Das Hauptziel der Gruppe für die kommenden Jahre bleibt die Suche nach Synergien und die erfolgreiche Integration aller neuen Unternehmen unter den Fittichen der Gruppe. Einer der wichtigsten Schritte, die die Gruppe im Jahr 2022 zur Erreichung dieses Ziels unternommen hat, ist die Einführung des sogenannten Winning Operating System (WiOS), eines gemeinsamen Bewertungsrahmens, der auf den Grundsätzen der schlanken Produktion und des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses beruht.

Der vollständige Jahresbericht 2022, einschließlich der Vorstellung neuer Akquisitionen und Projekte oder Interviews mit wichtigen Akteuren, kann hier heruntergeladen werden.

23. 7. 2023

Pillar Automotive schloss vier Übernahmen ab, aus denen zwei neue Geschäftsbereiche hervorgingen - Winning Plastics und Winning CoFo. Für Pillar Construction endete das vergangene Jahr trotz einer sich abkühlenden Industrie erneut mit einem Rekordhoch, wobei die Geschäftsbereiche ihre besten Ergebnisse aller Zeiten erzielten.

1. 9. 2022

Der Insolvenzverwalter des Autozulieferers BOLTA-WERKE, Volker Böhm von Schultze & Braun, hat den Geschäftsbetrieb des Unternehmens an einen strategischen Investor veräußert. Erwerber ist die Winning Group a.s., durch Ihre Tochter Winning Plastics a.s., eine auf Automotive und Hochbau spezialisierte deutsch-tschechische Unternehmensgruppe.

10. 8. 2022

Das Segment Construction meldete ein Rekordjahr, das Automotive Segment setzt seinen Wachstumskurs fort und ergänzt mittels Akquisitionen das bestehende Portfolio um weitere Spitzenprodukte.